Sommerrodeln

Nehmen Sie in der neuen Ganzjahresrodelbahn "Maisiflitzer" auf dem Maiskogel Platz und lassen Sie Ihren Schlitten rollen!

Wenn die Ampel auf Grün schaltet, steht dem Fahrvergnügen nichts mehr im Wege. Ob durch enge Kurven oder über lange Geraden: Jeder Streckenabschnitt ist anders. Sogar einige Sprünge und Wellen wurden in den Parcours integriert. Fünf Kreisel sorgen für Nervenkitzel. Wer die Finger von der Bremse lässt, braust den Maiskogel mit bis zu 40 Stundenkilometern hinunter. Für Kinder ist der Maisiflitzer eine ebenso große Gaudi wie für Erwachsenen.

Start und Ziel der ersten Alpen-Achterbahn im Salzburger Land befinden sich direkt am Parkplatz des Schaufelbergs. Nach dem Anschnallen lässt man sich in den Zweisitzern rund 750 Meter bergauf ziehen, ehe es dann die 1.300 Meter lange Strecke wieder runter geht. Und wer nach einer Fahrt noch nicht genug hat, steigt nach dem Zieleinlauf einfach gleich zur nächsten Runde in den Maisiflitzer!

Sommerrodelbahn Saalfelden Biberg

Ein kleiner Abstecher ins benachbarte Saalfelden lohnt sich nicht nur mit dem sommerlichen Rodelspaß am Biberg, aber er ist ein Urlaubshighlight für die ganze Familie.

Die 1.600 m lange Bahn ist Garant für ein lustiges Rodelerlebnis. 63 aufregende Kurven bergab über den Hang des Bibergs - den Blick auf das Meer, das Steinerne Meer - bieten ein riesen Rutschspaß für alle!

Die Rolba Run, so nennt man die Rodelbahn, funktioniert  kinderleicht - Sie wählen mit einem Schalthebel die Geschwindigkeit. Bei der Auffahrt mit dem Doppelsessellift kann man sich entspannt zurücklehnen.